UHCB - Unihockey Club Bassersdorf

Unihockeyschule

Auch die kleinsten sind bei uns herzlich willkommen. Für Buben und Mädchen die noch zu jung sind für die Kategorie E »

Montag, 27. März 2017

Juniorinnen U 17

Knappe Niederlage zum Saisonabschluss

UHCB : Hot Chilis 1:3 (0:1, 1:0, 0:2)

In der letzten Meisterschaftsrunde verloren die U17-Juniorinnen vor vielen Zuschauern im Hatzenbühl knapp mit 1:3. Zusammenfassend kann man sagen, dass der Wille und Einsatz da war, vor dem gegnerischen Tor aber zu harmlos agierte. Wie schon die ganze Saison bekundete der UHCB mühe im Spielaufbau, wenn die Gegnerinnen früh störten. Man kam jeweils nur durch Einzelaktionen vors Tor, wo im Abschluss dann etwas die Präzision oder der Punch fehlte.  Die Torhüterin der Hot Chilis bekundete wenige Probleme, diese Schüsse abzuwehren. So war der Sieg der Chilis über 60 Minuten gesehen verdient, da sie das ausgeglichenere Team waren und immer wieder gute Chancen herausspielten.

Fazit der Saison:

Viele Spielerinnen konnten das erste Mal Grossfeldluft schnuppern und haben grosse Fortschritte erzielt. Insgesamt war das Leistungsniveau im Team doch noch recht unterschiedlich und war darum nicht in der Lage einige verletzungsbedingte Ausfälle zu kompensieren. Gegen die Mädchenteams konnte man bestehen und hat eine positive Punktebilanz. Wie schon vor Beginn der Meisterschaft befürchtet, war man gegen die beiden Knabenteams chancenlos. Sowohl athletisch als auch stocktechnisch war der Unterschied riesig. Dazu kam die viel härtere Gangart der Boys, welche durch viele schlechte Schiedsrichter auch noch begünstigt wurde. Wie immer stimmt der Zusammenhalt im Team was für mich das wichtigste ist. So freue ich mich als Trainer bereits mit der neuen U21 auf die neue Saison im neuen Verein.

(MiG)